Inhalt Band 1

Improvisation

Die Improvisation ist ein wichtiger Bestandteil dieses Lehrgangs. Immer wiederkehrende Improvisationsvorschläge unterschiedlicher Art sollen die Fantasie der Kinder anregen und den Unterricht und das Xylofonspiel bereichern.

Theorie-Übungen

Für die Musiktheorie hat es separate Seiten. Der Aufbau ist einfach und übersichtlich, so können die Musikschülerinnen und -schüler diese Übungen  mit der Zeit selbstständig erarbeiten.

Musiktheorie Band 1

  • Notensystem
  • absolute Notennamen c' - c''
  • Notenwerte: Viertel, Halbe, Ganze, Achtel, Punktierte Halbe
  • Pausen: Viertel, Halbe, Ganze, Achtel
  • Rhythmen mit Text unterlegt und Rhythmussprache
  • Kleine Tonleiter, Dreiklang, Auftakt
  • Musikalische Begriffe: Tutti-Solo, forte, piano, crescendo, decrescendo,
    Wiederholungszeichen, da capo al Fine
  • Vorzeichen b und #
  • Taktarten: 2/4, 3/4, 4/4
  • Musikalische Formen: A A B B', Rondoform, Kanon
  • Zusatzblatt mit Notennamen und Noten- und Pausenwerten

Übersichtlicher Aufbau

Der Aufbau dieses Lehrgangs ist einfach und übersichtlich gestaltet. Alle neuen Elemente werden in einem orangefarbigen Klecks dargestellt. Die immer wieder vorkommenden Spiel-Übungen sind blau, die Improvisationen violett und die Tipps hellorange hintermalt. Für die Theorie-Übungen hat es bewusst schlicht gestaltete, separate Seiten, damit die Musikschülerinnen und -schüler diese selbstständig erarbeiten können.

Begleitsätze für Orff-Instrumente

Alle Musikstücke in diesem Band haben eine oder mehrere Begleitstimmen (18 Stücke davon haben 4 - 6 Begleitstimmen). So kann von Anfang an das Zusammenspiel trainiert werden.

CD zum Mitspielen

17 ausgewählte Stücke mit grösserer Besetzung sind auf der CD im normalen Tempo zu hören. Zusätzlich sind alle Stücke zur Übung zweistimmig im langsamen Tempo auf der CD zu hören. Alle Musikstücke sind mit Orff-Instrumenten live im Tonstudio eingespielt worden. Die Begleitsätze dazu sind in diesem Heft enthalten.